1. Damen erfolgreich in der Vorbereitung

Damen 1
oben: Sina, Sarah, Viktoria, Lena
unten: Melina, Joana, Alex, Vivi

Da fast alle Spielerinnen der neu formierten ersten Damenmannschaft diese Saison zum allerersten Mal am Erwachsenen-Spielbetrieb teilnehmen, wollte man nicht unvorbereitet in die Saison gehen.

Während einer Trainingseinheit lud man die 2. Mannschaft vom TuS Baerl ins heimische AEG ein, um ein Testspiel zu absolvieren. Der Gegner spielt schon länger in der Damen-Kreisliga und konnte letzte Saison einen guten 4. Platz erreichen. Unbeeindruckt davon, zeigten die Mädels, was sie im Training gelernt hatten. Deutlich mit 3 zu 1 Sätzen konnte man das Spiel für sich entscheiden.

Am Wochenende darauf startete man in Anrath zu einem Vorbereitungsturnier. Die andere Mannschaften, teilweise schon mit Jahrzehnte langer Volleyball-Erfahrung, waren sehr stark, zum Teil aus der Kreisliga, zum Teil aus der Bezirksklasse (eine Klasse höher). Dementsprechend nervös war man zu Beginn. Allerdings merkten die Mädels schnell, dass sie mithalten konnten. In der Vorrunde gab es drei 1:1-Unentschieden, welche aufgrund des schlechteren Ball-Verhältnis leider knapp nicht ausreichten, um um die vorderen Plätze mitzuspielen. Dennoch war die Stimmung im Team gut, und aus den letzten drei Spielen wurden 2 Siege und ein Unentschieden geholt, sodass man ungeschlagen das Turnier verließ.

Trainer Andre Engel zeigte sich sehr zufrieden und hofft, dass man im Ligabetrieb an diese Leistungen anknüpfen kann. Das erste Spiel findet am 5. September statt, das erste Heimspiel zwei Wochen später, am 19.09. um 15 Uhr im AEG.

Rumelner TV Herren 1 lösen sich auf

Am Mittwoch 13.05.2015 fand, nach sehr erfolgreicher Saison 2014_2015, ein Teammetting statt, um die Planungen für die anstehende Saison 2015_2016 zu beginnen.

Einige Spieler und auch der Trainier erklärten, dass sie in der kommenden Saison 2015_2016 nicht mehr für den Rumelner TV an den Start gehen werden.

Da nicht erkennbar ist, dass  diese Lücken durch adäquaten Ersatz aufgefüllt werden kann, löste sich das Team mit Wirkung 13.05.2015 somit auf.

Die letzte Saison, 2014_2015,  war mit dem Kreispokalsieg und dem 3. Platz in der Landesliga sehr erfolgreich, ein Höhepunkt dieser jungen Mannschaft.

Die  Spieler und der Trainier bedanken sich an dieser Stelle bei allen Fans und Freunden für die Unterstützung in der Vergangenheit.

rolandinho

Generalprobe gelungen?

IMG_1265

Zur Vorbereitung auf den Bezirkspokaltag am 16. Mai haben unsere Hobbydamen am 05.05.15 ein Trainingsspiel gegen den Zweiten der Duisburger Spielrunde (Freie Schwimmer Duisburg) absolviert.

Vor allem unsere Neuzugänge Anna Wolf und Beate Alexander sollten die Möglichkeit bekommen sich in die Stamm-Mannschaft einzugewöhnen. An diesem Abend spielten Olga Bernhard, Monika Sattler, Elke Damrath, Christiane David, Rosemarie Kerstan und Seher Duemont. Das Trainingsspiel war auch für unsere neue Trainerin Beate Hänsel Premiere.

Die Damen begannen den ersten Satz mit guter Stimmung und vollem Einsatz, hatten aber im Laufe des Satzes dem Druck des sehr konzentriert spielenden Gegners nichts entgegenzusetzen und verloren den Satz auch aufgrund einiger Abstimmungsprobleme und Aufschlagfehler deutlich.

Im zweiten Satz kamen die Damen langsam ins Spiel und kämpften sich nach zwischenzeitlichem Rückstand von 5 Punkten langsam wieder heran. Die Spielzüge wurden länger, die Abstimmung klappte besser, so dass der Satz knapp gewonnen werden konnte.

Den dritten Satz konnten die Damen dann gegen den schwächer aufspielenden Gegner deutlich für sich entscheiden, wenn auch das Zusammenspiel von Steller und Angreifer bis zum Bezirkscup noch verbessert werden muss.

Wie gewohnt wurde der Sieg mit einem Gläschen Sekt gefeiert!