Damen: Kreispokal im AEG

Volles Haus hatten die Volleyballerinnen am Samstag in der Turnhalle am AEG. Zehn Mannschaften waren zum Kreispokal der Damen angetreten. Die Stimmung war heiter, der Kaffee heiß und die Plätze für das Halbfinale umkämpft.

Letzteren sicherten sich die Rumelnerinnen durch einen Durchmarsch in der Vorrunde souverän. Beide Gegner, die FS Duisburg 5 und den TV Aldenrade, schlugen unsere Damen deutlich mit 2:0.

Im Halbfinale bekamen es unsere Bezirksligisten dann mit dem Landesligisten „Lioness“ aus Baerl zu tun. Während der erste Satz abgegeben werden musste, holten sich unsere Damen mit einer starken Leistung den zweiten Satz. Es kam zum Entscheidungssatz, den wiederrum die Damen aus Baerl für sich entscheiden konnten. Damit verpassten die Rumelnerinnen nur knapp die Sensation gegen einen Landesligisten, der schließlich auch das Finale gewann.

Mit gestärktem Selbstbewusstsein treten die Damen nun am Samstag, den 03.11. um 15.00 Uhr gegen den ASV Süchteln an. Austragungsort des Ligaspiels ist die Turnhalle auf der Stormstraße in Rheinhausen.