Starker Saisonauftakt der 1. Damen

ErstesSpielDamen
Mit dabei: Alex, Joana, Lena, Viktoria, Vivi, Sina, Melina, Michelle, Annika

Die erste Damen-Mannschaft des Rumelner TV um Coach Andre Engel reiste zum ersten Spiel der Saison nach Kempen, Gegner war die zweite Mannschaft vom MTV Krefeld. Am Tag zuvor nahm man sich beim gemeinsamen Team-Essen viel vor und absolvierte eine zusätzliche Trainingseinheit.

Mit neuem Maskottchen und neuen Trikots begannen die Rumelner Mädels in ihrem ersten Pflichtspiel überhaupt sehr stark, schnelle 10:1-Führung. Die Aufschläge kamen sicher und immer wieder konnten die Angriffe versenkt werden. Der Gegner hatte keine Chance ins Spiel zu kommen. Gegen Ende des Satzes lies die Konzentration zwar etwas nach, dennoch konnte man den ersten Satz deutlich mit 25:13 für sich entscheiden. Auch im zweiten Satz zog man davon, noch deutlicher spielten sich die Rumelnerinnen eine 13:1-Führung heraus. Aber auch in diesem Satz schlichen sich gegen Ende immer mehr Fehler ein und es wurde knapper als nötig mit 25:17 gewonnen. Im dritten Satz fühlte man sich dann zu sicher, viele unnötige Fehler auf Rumelner Seite. Beim Stand von 22:24 eine knappe Schiedsrichter-Entscheidung zu Ungunsten des RTV und damit der erste Satzverlust. Nun musste der nächste Satz gewonnen werden, um die ersten drei Punkte einzufahren. Dementsprechend nervös spielten die Rumelner Mädels. Beim knappen Stand von 15:17 eine starke Aufschlagserie von Viktoria und damit der verdiente Satz- und Spielgewinn.

Vor allem in den ersten beiden Sätzen konnten die Rumelnerinnen zeigen, dass sie deutlich besser waren als der Gegner und dass sie den anderen Mannschaften das Leben sehr schwer machen werden. Alle neun mitgereisten Spielerinnen zeigten eine tolle Leistung und sind heiß auf das erste Heimspiel am 19. September um 15 Uhr im AEG. Zuschauer und lautstarke Anfeuerungen sind sehr erwünscht.

In diesem Sinne: Boom-shaka-laka!