Damen 1 starten ins neue Jahr

Schon früh im neuen Jahr ging es wieder los für die erste Damen-Mannschaft vom RTV. Am 3. & 4. Januar gab es zwei Testspiele gegen klassenhöhere Teams.

Das erste Spiel gegen die Zweite vom FS Duisburg war allerdings kein Augenschmaus. Lediglich ein Satz konnte gewonnen werden, die restlichen drei wurden klar verloren. Das gesamte Team befand sich noch im Winterschlaf, Bewegung gleich null. Am Tag darauf konnte es gegen den TuS Baerl also nur besser werden. Obwohl auch hier im ersten Satz noch keine überzeugende Leistung gezeigt und dieser verloren wurde, konnte sich das Team danach endlich fangen. Nun spielten die Mädels endlich wieder Volleyball und es wurde Punkt für Punkt besser. Alle drei darauf folgenden Sätze gewannen die Rumelnerinnen, einen sogar 25:9. Dabei zeigten alle Spielerinnen eine klasse Leistung und es wurde deutlich, dass sie schon jetzt locker mit höher spielenden Teams mithalten können.

Am Wochenende stand für einen Großteil des Teams dann noch ein U20-Spiel an. Auch hier wurde der Gegner „zerstört“, nach nur knapp 35 Minuten gewann man 25:11 und 25:5 (im Jugend-Bereich werden nur zwei Gewinnsätze gespielt). Damit gehen die Damen gut vorbereitet ins erste Ligaspiel des Jahres, am 16. Januar gegen den Tabellendritten SFD Düsseldorf-Süd II.