Entscheidene Wochen für Damen 1

Für die 1. Damen vom Rumelner TV stehen in den nächsten knapp 3 Wochen 5 Pflichtspiele an. Sollte man am 18.12. in Ruhrort das Kreispokal-Halbfinale gewinnen, sind es sogar 6, da das Finale direkt im Anschluss gespielt wird.

Halbfinal-Gegner ist die 2. Mannschaft vom MTV Union Hamborn, gegen den letztes Jahr schon im Halbfinale gespielt und damals mit 1:3 verloren wurde. Diesmal geht der RTV aber nicht als Außenseiter ins Spiel, sondern nach dem deutlichen Sieg gegen den TV Aldenrade, der in der selben Liga spielt wie Hamborn, sondern vielleicht sogar als leichter Favorit. Austragungsort ist leider die TH Karlstraße in Ruhrort, nachdem es in der Hallenbuchung des AEG Überschneidungen mit den Handballern gab.

In der Liga steht eine Woche zuvor das Spitzenspiel gegen den 1. VBC Goch an, bei dem man sich in der Tabelle oben absetzen möchte. Neben zwei weiteren Liga-Spielen im Dezember treffen die Rumelner Mädels am heutigen Freitag dann noch auf den Tabellenletzten TSV Weeze III. Das Spiel, welches eigentlich im November angesetzt war, wird nachgeholt. Um 20 Uhr findet es im heimischen AEG statt.