Damen holen drei Punkte

Am vierten Spieltag der Bezirksliga trafen die Rumelner Damen, motiviert die nötigen drei Punkte zu holen, um sich den Tabellenanschluss zu sichern, auf den ASV Süchteln.

Schon im ersten Satz, wenn auch mit ein wenig Startschwierigkeiten, konnte sich der RTV nach einem anfänglichem Punkterennen letztendlich mit 25:12 gegen die Süchtelner behaupten.

Den taktisch wohlüberlegten Block und die sicheren Annahmen auch im zweiten Satz aufrechterhaltend, konnten sich die Damen weiter souverän gegen den ASV mit einem 25:13 durchsetzen.

Nun hieß es das Niveau zu halten und auch im nächsten Spielsatz alles zu geben, was sich vor allem durch kontinuierliche Aufschlagserien der Spielerinnen bewies und am Ende mit einem 25:10 und somit den angestrebten Drei-Punkte-Sieg und dem vorläufigen zweiten Tabellenplatz belohnt wurde.

Nun heißt es jedoch einen kühlen Kopf bewahren und diese Konstanz auch im Spiel am 01.12. wieder gegen den Tabellenführer Geldern zu beweisen.

Vamos RTV!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.