12.03.2020: AUSSETZEN DES KOMPLETTEN SPIELBETRIEBS IM ERWACHSENEN- UND JUGENDBEREICH (WVV)

Wichtige Information des WVV:

Aufgrund der täglich fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus haben das Präsidium des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) heute beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den 2. Bundesligen, Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) vorzeitig zu beenden.Darunter zählen auch alle Veranstaltungen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) wie Regional- und Deutsche Jugendmeisterschaften sowie im Seniorenbereich.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter: http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband–dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/.

 

Das Präsidium des WVV hat daraufhin beschlossen:

Der komplette Spielbetrieb im Erwachsenen- und Jugendbereich im gesamten Bereich des WVV wird mit sofortiger Wirkung ausgesetzt und ist umgehend einzustellen. Derzeit berät der Bundesspielausschuss sowie unser Verbandsspielausschuss den Umgang mit Auf-, Absteigern bzw. Relegationsteilnehmern.
Weitere Informationen werden zeitnah erfolgen…

Wir bitten von Anfragen an die Spielleitenden Stellen abzusehen.

 

Dortmund, 12.03.2020
gez. Hubert Martens, Präsident

 

Link zum Artikel:
https://www.volleyball.nrw/nc/aktuelles/detail/artikel/aussetzen-des-kompletten-spielbetriebs-im-erwachsenen-und-jugendbereich/