Herren Landesliga

Die Bildung der Spielgemeinschaft zwischen den Freien Schwimmern und dem Rumelner TV hatte nicht nur den Zweck, ein wettbewerbsfähiges Verbandsligateam zu gründen. Um allen Spielern eine leistungsgerechte Plattform bieten zu können, verzichteten die Rumelner auf den erzielten Aufstieg und somit stand der SG ein zusätzlicher Startplatz  in der Landesliga zur Verfügung.

Aber auch hier zeigte sich leider schnell, dass es quantitativ aus den eigenen Reihen eng werden könnte. Darum wurde die SG in der Landesliga um einen dritten Partner erweitert, der TV Kapellen verstärkt mit landesligaerfahrenen Spielern und Trainer Torsten Kapturek die Gemeinschaft. Den sehr großen Kader komplettieren einige junge Spieler des TuS Baerl, deren Mannschaft ebenfalls mangels Masse zurückziehen musste.

Die Hauptaufgabe von Coach Kapturek und seinem Co Dirk Wadewitz wird es wohl sein, aus dem neu zusammengestellten „Haufen“ ein schlagkräftiges Team zu formen und die Landesliga zu halten!

Volleyball – Landesliga – Mannschaftsfoto der SG Duisburg
Hinten von links: Jonas Werland, Tobias Friedrich, Jan-Niklas Hackstein, Harun Macak, Bailey Hollender, Finn Schoppmeyer, Albert Pfeifer, Jörg Leciejewski, Thomas Annen.
Vorne von links: RTV-Abteilungsleiter Wolfgang Büschken, Onur Asik, Pascal Rieck, Felix Sattler, Lars Kruse, Co-Trainer Dirk Wadewitz, Markus Bauer, Trainer Torsten Kapturek, FSD-Abteilungsleiter Hans Becker.

 


Trainingszeiten Herren Landesliga

wann? wie spät? wo?
montags 20:30– 22:00 Uhr Turnhalle AEG, Rumeln
donnerstags 20:30– 22:00 Uhr Filder Benden, Moers

Trainer und Ansprechpartner

Verantwortlich für die Mannschaft sind Torsten Kapturek, Dirk Wadewitz &  Markus Moormann.